Herzlich willkommen auf der Homepage von BAF e.V., dem Bildungszentrum und Archiv zur Frauengeschichte Baden-Württembergs!


Wer wir sind und was wir machen, erfahren Sie hier!

 

Wen Sie bei Fragen ansprechen können, hier!

 

Unsere Öffnungszeiten sind Donnerstag von 16 - 19 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Unsere Bürozeiten sind dienstags von 10 - 13 und donnerstags von 14 - 19 Uhr.

 

 

Sie erreichen uns unter 07071 - 369 349 oder per Mail an info@baf-tuebingen.de.

 

Unser Archiv- und Bibliotheks-Bestand ist zu großen Teilen online recherchierbar. Sprechen Sie uns bei Recherchen trotzdem an. Wir suchen auch in den noch nicht verzeichneten Beständen gerne für Sie.

 


 

SOMMERPAUSE

 

BAF macht Sommerpause, wir müssen dringend in den Süden! Ab Dienstag, 16. August bis Mittwoch, 14. September sind wir nicht da. Ab Donnerstag, 15. September sind dann die Pforten wieder geöffnet.

 

Eine schöne Sommerzeit euch allen!

 

 


 

 

BAF-Plenum

Das nächste BAF-Plenum ist am Donnerstag, 25. September 2016 um 20 Uhr, in unseren Räumen in der Rümelinstraße 2 in Tübingen.

 

BAF-Mitfrauen und interessierte Frauen sind herzlich willkommen!

 

 


   

 

Auf jüdischen Spuren in Haigerloch
Exkursion mit Margarete Kollmar, M. A.

Sonntag, 30.10.2016


Die ehemalige Haigerlocher Synagoge erinnert mit ihrer Dauerausstellung an jüdisches Leben in Hohenzollern. Aus der ganzen Welt zusammengetragene Objekte sowie Interviews mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen erzählen von jüdischen Schicksalen in Haigerloch, Hechingen und Dettensee.
Über 600 Jahre lang lebten bis 1942 rund um das frühere Haigerlocher Gotteshaus jüdische Familien. Nach 1941 wurden Juden und Jüdinnen aus Württemberg, auch aus Tübingen, nach Haigerloch umgesiedelt, bevor sie in Konzentrationslager deportiert wurden.
Unsere Spurensuche beginnt mit einem Rundgang durch das ehemals jüdische Viertel mit dem Badhaus. Nach einem Gang auf den nahe gelegenen jüdischen Friedhof nehmen wir uns Zeit für die Ausstellung in der ehemaligen Synagoge.
 

Wann: Sonntag, 30.10.2016, 14 – 16.30 Uhr
Wo: Haigerloch (Treffpunkt vor Ort wird bei der Anmeldung mitgeteilt)
Wieviel: 10.- € / 8.- € (BAF-Mitfrauen)
Infos und Anmeldung: Margarete Kollmar, 07071-743 83 · margarete.kollmar@web.de

 

 

 

 


 

Generationenfrühstück im BAF

am Sonntag, 31. Juli um 11 Uhr

 

 

Wir möchten Euch gerne zu unserem Generationenfrühstück im Frauen-Lesben-Archiv BAF am Sonntag, 31. Juli um 11 Uhr, in unsere Räume in der Rümelinstraße 2 in Tübingen einladen.

Die Stuttgarter Historikerin, Dr. Mascha Riepl-Schmidt, wird als Clara Zetkin eine Vorstellung geben über sozialistischen Feminismus und Generationenaustausch. Wir freuen uns sehr darauf! Außerdem berichten wir von dem Projekt und wir essen natürlich gemeinsam.
 
Das Generationenfrühstück findet im Rahmen des Kooperationsprojekts "Radio Generations" statt, das BAF e.V. gemeinsam mit dem Freien Radio Wüste Welle durchführt und das noch bis Ende des Jahres 2016 läuft. Bezuschusst wird es von der Stadt Tübingen. Alle Interviews, die wir bisher geführt haben und weitere Infos zum Projekt gibt es hier: http://www.wueste-welle.de/redaktion/view/id/196/RadioGenerations.html

Bitte gebt uns eine kurze Rückmeldung, wenn Ihr kommt, damit wir das Essen planen können. Kurzentschlossene können auch gerne spontan vorbeikommen!

 


 

 

Les(b)en: Der Trend geht zur Lesung

am 28. Juni 2016 um 20 Uhr

im Falafelfachgeschäft in der Kornhausstraße 1 in Tübingen

 

 

 

BAF e.V. macht Frauengeschichte(n) sichtbar und mit dieser Lesung zum Christopher Street Day haben wir speziell Lesbengeschichte(n) sichtbar gemacht. Hier ein paar Eindrücke von dem Abend - und auch noch einmal einen herzlichen Dank an das VEGI-Team, ihr wart phantastisch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Frauen-Reisen

 

 

Lust auf Kultur, Geschichte, Wandern, Erholung? In diesem Jahr gibt es wieder drei Frauen-Reisen, von Frauen für Frauen. Im Mai geht es los. Alle Reisen und ausführliche Informationen sind hier zu finden.

 

 

 Unterwegs im wunderschönen Ultental. Foto: Privat.

 


 

 

Schöne neue Geschlechterwelten -

Katja Kauer im Gespräch mit Gerrit Kaschuba

über Popfeminismus, Genderforschung und -training

 

Wer unsere Veranstaltung am 29. Februar verpasst hat, kann sie Dank der Kolleg_innen vom Freien Radio Wüste Welle hier nachhören!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Wüste Welle

 


 

Unser Frauenmedienprojekt Radio Generations läuft!

 

 

 

 

Wie haben Frauen früher gelebt? Welches waren ihre bewegendsten Momente? Wie sind sie nach Deutschland gekommen? Für welche Themen haben sie sich eingesetzt?

 

Wenn dich diese Fragen interessieren und du weiblich und zwischen 16 und 29 Jahre alt bist, dann mach' mit bei unserem Frauenmedienprojekt, das verschiedene Generationen zusammenbringt! Der Einstieg ist jederzeit möglich.

 

In diesem Projekt wollen wir gemeinsam das Leben von Frauen beleuchten. In Zeitzeuginneninterviews befragen wir sie zu den verschiedenen Stationen ihres Lebens – was sie im Krieg durchgemacht haben, wie das Leben in der Aufbauphase der BRD war oder ihr Weg als Migrantin nach Deutschland, was sie in den 68ern erlebt haben, wie ihre Arbeit in der Friedensbewegung oder der Frauenbewegung war und noch viel viel mehr! Wir machen keine history, sondern HERstory und verbreiten und dokumentieren die vielfältigen Lebenserfahrungen von engagierten Tübingerinnen.

 

Im Projekt lernst du Interviews zu führen, Themen zu recherchieren, Beiträge zu machen, also eine Radiosendung zu produzieren. Dafür legen wir uns das nötige journalistische Handwerkszeug zu: Digitaler Schnitt, Schreiben für's Sprechen, Moderation. Durch die regelmäßige Sendetätigkeit wirst du als Redakteurin von „Radio Generations“ journalistisch so fit, dass du eigenständig redaktionell arbeiten kannst – im Radio, im Archiv und im Internet, denn auch das Einstellen der Beiträge und die Pflege der Redaktionsseite sind Teil der redaktionellen Arbeit. Damit erweitern wir das Archiv von BAF e.V., das uns auch zur Recherche frauengeschichtlicher Materialien zur Verfügung steht.

 

Hast du noch Fragen? Oder möchtest du bei Radio Generations mitmachen? Dann melde dich bei Käthe per Email an info@baf-tuebingen.de oder telefonisch unter 07071 - 369 349.

 

Die ersten drei Sendungen sind bereits gelaufen. Hier können die Sendungen mit Dr. Angelika Kreß, Armgard Dohmel  und Luzia Köberlein nachgehört werden.

 

Das Projekt läuft bis Ende 2016.

 

"Radio Generations" ist ein Kooperationsprojekt von BAF e.V. und dem Freien Radio Wüste Welle. Es wird bezuschusst von der Stadt Tübingen.

 


  

BAF sammelt,

denn Eure Geschichte, Eure Aktionen, Eure Statements sind wichtig!

 

 

 Eine winzige Auswahl unserer Archivmaterialien

 

Deswegen sammeln und archivieren wir Eure Unterlagen, die genau das dokumentieren. Kommt mit gepackten Kisten vorbei oder erst einmal mit leeren Händen! Wir brauchen auch Eure Geschichte(n) in unserem Archiv und freuen uns über feministisches Material!

 


 

 

Neuigkeiten von BAF e.V. schneller erfahren? Oder wissen, was es in unserem Archiv alles gibt?

 

 

 

Bildungszentrum und Archiv zur Frauengeschichte Baden-Württembergs e.V. | info@baf-tuebingen.de